Das Dekret Recht Geltendes schulischen Integration von FP Konsortien in der SAE

Geldbußen General

Der EZB-Rat hat die Rechtsverordnung, die die Integration der Berufsbildung Schulpartnerschaften Jobs in der andalusischen Arbeitsverwaltung ermöglichen wird genehmigt (SAE), durch die Modifizierung der Zwecke dieser Agentur. Beide 167 Arbeiter der zehn Zentren des Netzwerks und alle Ausrüstungen und Infrastruktur wird Teil der SAE werden, damit die Kontinuität der Ausbildung im Rahmen dieses Kurses wird zu vertagen 4.900 Schule.

Die Standard, das legt auch das Verfahren, um die Integration zu vervollständigen, rechtfertigt "außergewöhnliche und dringende Notwendigkeit" für die Verarbeitung als Gesetzesdekret vom instabilen finanziellen Situation der Konsortien und die Unsicherheit über die Kontinuität ihres Geschäfts erforderlich.

Mit diesem Rechtsschutz, das Department of Employment, Wirtschaft und Handel wird die notwendigen Lösungen als Inhaber der Fähigkeiten Ausbildung für Beschäftigung nehmen, in der letzten Legislaturperiode statt Bildung. In diesem Sinne, Auch haben sie den Zweck und die Namen der andalusischen Volksbildung Agentur geändert, dass von nun wird andalusischen Volksbildung Agentur genannt werden.

In der Präambel der Rechtsverordnung wird daran erinnert, dass die derzeitige Situation der Konsortien erzeugt aufgrund der durch die neuen Landesgesetze eingeleiteten Reformen des öffentlichen Sektors und der lokalen Regierung zu rationalisieren, in zugelassenen 2014 und 2013, beziehungsweise. Beide Änderungen Entwurf festgelegten Regeln, die die Beteiligung der lokalen Behörden in Andalusien Ausbildungsnetzwerk zu verhindern.

Folgende dieser Situation, der EZB-Rat eine Einigung 21 Oktober 2014 , die die Auflösung der Konsortien für die weitere globale Übertragung von Vermögenswerten und Verbindlichkeiten auf eine rechtlich geeignete Einheit, die die Fortsetzung der Lehrtätigkeit erlauben würde eingeleitet. Mit dem Gesetzesdekret hat heute, der entscheidende Schritt, um diesen Prozess mit der Integration des SAE Netzwerk abzuschließen gegeben.

Es spiegelt die Empfehlungen des Rechnungshofes von Andalusien in dem Sinne, dass das Netz der Konsortien sollten finanziell von einem jährlichen Zuschuss von der Junta fast vollständig untermauert aufhören. Auch, Es wird zu Maßnahmen der Strenge und der Transparenz der Regionalregierung in der Verwaltung der Berufsausbildung für die Beschäftigung geeignet.

Zur Integration in das SAE erleichtern, das Gesetz zur Gründung der Behörde wird in dem Kapitel über die Ziel und Zweck gewidmet modifiziert, und führte ua "Infrastrukturmanagement, Personal und Ausstattung der Ausbildungszentren für die Beschäftigung von der andalusischen "Besitz. Gleichermaßen, einschließlich der Durchführung von Maßnahmen in diesem Bereich und die Planung für das Angebot wird durch das Ministerium für Beschäftigung hinzugefügt gemacht, Wirtschaft und Handel.

In Bezug auf die Verfahren, Netz von Zentren in den Verwaltungsrat durch die SAE zugeordnet werden, dass in beiden Gütern übergegangen, Rechte und Pflichten der Aktiva und Passiva. Vorher, Jedes Konsortium muss ein Projekt, das globale Mittelübertragung zu genehmigen, unter anderem, der Zeitpunkt, von dem haben Abrechnungszwecken und Informationen über Vermögenswerte und Schulden. Nach dem Stand der positiven Bericht des Ministeriums für Finanzen und öffentliche Verwaltung, SAE wird den Transfer schließlich akzeptieren, die im Amtsblatt der andalusischen veröffentlicht werden sollte.

Netzwerk-Konsortium Schulen Ausbildung für Beschäftigung betreibt ein Ausbildungsangebot spezialisiert und auf die spezifischen Bedürfnisse von Qualifikationen in Wirtschaftssektoren von bestimmten Bereichen der autonomen Region zugeschnitten. Mit einem Medieneinführungs 90%, Es besteht aus Marmor Zentren in Fines (Almería); Hotels in Cádiz; Schmuck in Córdoba; Holz Encinas Reales (Cordova); Kunsthandwerk, Restaurierung und Sanierung des historischen Erbes, Kunst und Kultur in Granada; Gastfreundschaft in Islantilla (Schön, Huelva); Gastgewerbe und Tourismus Bischof Brücke (Baeza, Jaén); Gastfreundschaft in Benalmádena (Malaga); Der Hospitality Cónsula in Málaga, Handwerker in Gelves (Sevilla).