Andalusien Emprende bieten mehr als 30 Unternehmen 18 Almeria Gemeinden erreichen Kooperationsabkommen

Singen General Olula Fluss Oria Purchena Korb

CADE

Über dreißig Unternehmer und Unternehmerinnen 18 Almeria Städte im Landesinneren an dem Programm teilnehmenden heutigen erstellen, arbeitet und wächst ", eine Initiative der Andalucía Emprende Foundation, zu dem Ministerium für Wirtschaft und Wissen gebunden, die es zielt darauf ab, die Schaffung von Vereinbarungen und Kooperationsnetzen zwischen Unternehmen zu fördern, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern

Die territoriale Delegierte Economy, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung, Miguel Angel Lopez Tortosa, eröffnete heute das Zentrum für Unternehmerische Initiative (CADE) Alhama de Almería die erste der Arbeitssitzungen dieses Programms. Tortosa Lopez erinnert daran, dass eines der Ziele von Cades ist die geschäftliche Zusammenarbeit zu fördern und ermutigt Unternehmer „zu treffen gemeinsamen Interessen zu finden, potenzielle Investoren oder neue Partner und zusammenarbeiten, um stärker zu werden, weil die Zusammenarbeit in einem schwierigen Kontext wie die aktuellen ist von entscheidenden Bedeutung zu erhalten und zu wachsen ".

In dieser ersten Sitzung beteiligt sie vier Unternehmen, drei von ihnen sind Genossenschaften in Alhama de Almería nieder, Hardware und Efren speziell Biosemillas (die Obst-und Gemüsesamen verkauft, vor allem ökologische), plus die autonome Yolanda Ruiz, dass eine freie Unterkünfte zu CADE Abrucena Aktivität für Hydraulikschlauch Herstellung und Vertrieb von Industrie-Hardware und Unterschrift Enerotreze, bei CADE Taverns inkubiert, dass bietet Entwicklung und Umsetzung von Marketingstrategien, Ausarbeitung von Gleichstellungspläne für Unternehmen, Ausbildung, Organisation von Veranstaltungen, usw..

Die 'erstellen, zusammenzuarbeiten und zu wachsen "es ist so konzipiert, erfüllen, Modell und Praxis Geschäfts Zusammenarbeit zwischen den Unternehmen, in der Start des Projektes mehr als dreißig- Folgende Gemeinden: Alhama de Almería, Antas, Benahadux, Singen, Carboneras, Chirivel, Dalías, Fiñana, Laujar de Andarax, Lubrín, Olula Fluss, Oria, Purchena, Korb, Taverns, Turm, Velez Blanco und Velez Rubio.

Diese Initiative hat eine sehr praktische, auf vier Runden der Gruppensitzungen frisch, Business-Workshops, personalisierte Betreuung und Business-Meetings, die während der nächsten sechs Wochen stattfinden, mit der Bildung, technische Hilfe und Support-Techniker Andalusien Emprende und Berater in der Organisation, Business-Projektion und Zusammenarbeit.

In der ersten Runde der Sitzungen, um die Zusammenarbeit zu aktivieren Unternehmen präsentieren und führen einen Workshop zur Ideengenerierung. Dann werden sie Wertversprechen und offene Zusammenarbeit und Verbindungen mit anderen Unternehmen zu schaffen, zur dritten Phase fortzufahren, mit einem Geschäftstreffen und B2B-Treffen, bei denen alle Teilnehmer bekannt sein und kann vorrücken erkannt Kooperationsmöglichkeiten Modelle von Partnerschaftsabkommen umreißt, Mitte Oktober, in der letzten Phase entwickeln und stärken.

Dieses Programm ist Teil einer Reihe von 40 von der Andalusien Emprende Foundation Aktivitäten in der Provinz geplant Unternehmertum zu fördern, Wettbewerbsfähigkeit und Innovation in den Unternehmen, mit Unterstützung der Europäischen Operationelles Programm Fonds für regionale Entwicklung von Andalusien 2007-2013, durch die vorgesehenen 80% Kofinanzierung.