Albox wird faseroptische neueste Generation hat 3.800 Häuser vor Ende des Jahres

Sonia Cerdán, Bürgermeister von Albox.

Sonia Cerdán, Bürgermeister von Albox.
Sonia Cerdán, Bürgermeister von Albox.

Movistar hat angekündigt, dass im Juni dieses Jahres in der Stadt Albox den Bau von FTTH Glasfasernetzes beginnen, am Ende der 2016 wird die erreichen 90% der Bevölkerung, das wird gleichbedeutend sein mit 3.842 Häuser und Geschäfte in dieser Stadt können beim Surfen im Internet eine unterschiedliche Erfahrung machen, fernsehen und online spielen, Dank an 300 Megabyte von dieser Technologie bereitgestellt.

FTTH ultraschnelles Breitband bietet soziale Entwicklung und besseren Zugang zu Informationen, fördert das Geschäft durch Verbesserung seiner Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit, dank der Einbeziehung von Dienstleistungen mit hohem Mehrwert, wie Datenspeicher oder Sicherheitssysteme. Glasfaser von der Zentrale bis zum Haus oder Unternehmen des Kunden ist derzeit die fortschrittlichste Technologie für feste Breitbandverbindungen auf dem Markt und wird in diesem Jahr von den Bewohnern von Albox genutzt.

Telefónica baut ein völlig neues Netzwerk auf, das die Bürger und das Geschäftsgefüge der Stadt technologisch stärkt, Modernisierung der Arbeitsweise, Bereitstellung besserer Dienste für den Zugriff auf alle Möglichkeiten der digitalen Welt und Erzielung einer effizienteren Verwaltung, agil und nah.

Die Entwicklung dieser Pläne und die Investitionsanstrengungen von Telefónica, Zeigen Sie das Engagement des Unternehmens gegenüber der andalusischen Regierung für den Aufbau modernster Kommunikationsnetze in der Gemeinde und stärken Sie seine Rolle als Verbündeter bei der Förderung von Innovations- und Wettbewerbsfaktoren in Andalusien.

Eine Verpflichtung, der sich der Stadtrat von Albox angeschlossen hat und die mit der Straffung der erforderlichen Verfahren für den Beginn und die Ausführung der Arbeiten zusammenarbeitet, die die Ankunft von Glasfasern in den Häusern und Geschäften der Stadt ermöglichen. "Wir danken Movistar für sein Engagement für die Gesellschaft, in diesem Fall Lodge, Damit unsere Unternehmen und Nachbarn bald von der bestmöglichen Technologie für den Internetzugang profitieren können. “, Sonia Cerdán hat versichert, Bürgermeister von Albox. "Vom Stadtrat von Albox haben wir zusammengearbeitet und werden bei allem zusammenarbeiten, was erforderlich ist, damit Glasfaser so schnell wie möglich für alle Einwohner und Unternehmen von Albox Realität wird.", Der Bürgermeister der Gemeinde ist fertig.