Landwirtschaft für die Rehabilitation jugendlicher Straftäter.

General

Der Vorstandsvorsitzende der aktive Beschäftigungspolitik, Jose Antonio Amate, war hier von der Gebiets Delegierter Wirtschaft, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung, Adriana Valverde, und der Bürgermeister von Purchena, Juan Miguel Tortosa, Mitte unter diesem Kreis, aus erster Hand die Beschäftigung des Unternehmens sehen, Integration und Schulung einfügen, S. L., von der Mitte gestartet, um die Wiedereingliederung in die Gesellschaft der jungen Insassen durch Beschäftigung erleichtern.

Der Direktor des Zentrums für Kinder Oria, Manuel Madrid, erklärte dem zuständigen Regionalzentrum Purchena Andalusien ist das einzige Projekt der Entwicklung einer Arbeitsvermittlung dieser Funktionen. Auch, informiert worden, dass 63 junge Menschen haben in dieser Firma gearbeitet haben, Einsetzen und seine Entwicklung seit seiner Gründung im prüft 2008, und die verschiedenen Aktivitäten, die seither in Zusammenarbeit mit Kommunen und Unternehmen in der Comarca del Almanzora entwickelt wurden, como limpieza, Gärtnerei, Wartung, Vertrag, Forst-und Haushaltshilfe. Die jungen Insassen kommen Purchena Center Kinder Oria und mit dem ersten durch seine Haltung und die Fähigkeit zur Arbeit übertragen.

Jetzt, Integration und Schulung Insert entwickelt eine neue landwirtschaftliche Tätigkeit und Vermarktung von Gartenbauprodukten. Junge Arbeitnehmer verantwortlich sind, begleitet von Pädagogen, Vorbereitung der Land, Anlage, Bewässerung und Ernte Obst und Gemüse, Kartoffeln, Zwiebeln, Wassermelonen, Salat, Oliven, Orangen, limones o tomates, Grundstücke von den Bewohnern der Gemeinden in der Grafschaft bereitgestellt. Auch, Auswahl und Vorbereitung der Produkte in einer Lagerhalle im Zentrum für Kinder liegt für den späteren Verkauf in Schulkantinen, Haushalte und Unternehmen in der ganzen Provinz.

El director general de Políticas Activas de Empleo ha destacado “la extraordinaria labor social” que realiza el Centro de Menores de Oria a través de Inserta Integración y Formación “porque no sólo está proporcionando empleo a decenas de jóvenes en situación de exclusión, aber auch ihnen Ausbildung, Arbeitserfahrungen und Werte wie die Anstrengung, die ihnen helfen, sich in die Gesellschaft als vollwertige Bürger integrieren, Überwindung der Situationen, die zu denen interne geführt haben ".

Auch, José Antonio Amate erklärte, dass die andalusische investieren 1,75 Millionen Euro, um die soziale Integration von Gruppen, die von sozialer Ausgrenzung durch Integrationsunternehmen fördern, wie durch den CEO abgerufen. Das Programm hat vier Linien der Anreize, die auf Wettbewerbsbasis vergeben werden. Die Frist für die Einreichung der Anträge wurde im April fertiggestellt und ist in den Prozess der sie studiert.

Für seinen Teil, territorialen Delegierter Wirtschaft, Innovation, Wissenschaft und Beschäftigung, hat die Bedeutung der Versorgung der Menschen, die von sozialer Ausgrenzung betonte, und in diesem Fall dient der Jugendgerichtsbeschlüsse im Jugend, "Ein Weg für ihre Wiedereingliederung in die Gesellschaft durch Beschäftigung, dass zusätzlich zu der wirtschaftlichen Unabhängigkeit, liefert die Werte, Selbstwertgefühl und helfen, sie als Individuen zu entwickeln ".