AEPA und "Fraternity’ eine Vereinbarung unterzeichnet, um die Unfallverhütung im Almanzora verbessern.

Albox General

Die Vereinbarung zwischen den Institutionen werden viele mittlere und kleine Unternehmen ermöglichen den Zugang zu Leistungen wie ärztliche Untersuchung.

Viele Unternehmen in der Region Almanzora können Dienste zum ersten Mal so notwendig wie die ärztliche Untersuchung der Arbeitnehmer. Der Verband der Unternehmer und Fachleute Albox, Almanzora Valley (AEPA) Es hat eine Vereinbarung mit Prävention Gesellschaft "Fraternity-Muprespa erreicht’ dass die Kosten von KMU in mehrere Dienste mit dem einzige Voraussetzung zu senken, ein Teil dieser Wirtschaft sein. Eine Vereinbarung, dass kleine und mittlere Unternehmen werden Albox und Almanzora Valley profitieren, die haben jetzt mehr Möglichkeiten als je zuvor für die Verhütung berufsbedingter Gefahren, higiene Industrie, Ergonomie und Gesundheitsüberwachung von Arbeitnehmern.

Selbstständige und Unternehmen mit SEPA assoziiert wird daher von einem Rabatt auf den Grundpreis, die das Unternehmen bietet auf dem Markt profitieren. Diese Vereinbarung wurde möglich dank der Zusammenarbeit zwischen den beiden Parteien, Sie haben eine Vereinbarung, die Dienstleistungen wie Beratung für Unternehmen Kleidungsstück Präventionsplan enthält unterzeichnet, die jährliche Erstellung eines vorbeugenden Maßnahmen, Information Worker identifizierten Risiken, Sofortmaßnahmen, Inspektionen der Arbeit oder Vorbereitung des Jahresberichts, unter anderem.

Firmen Albox Almanzora Valley und somit Zugang zu mehr Vorteile, wenn sie einmal mehr Einsparungen auf Ihre Rechnungen erhalten. Für den Präsidenten der AEPA, Martin Martos, Diese Service-Leistungen für verbundene Unternehmen ist "eine große Chance für viele Unternehmen und Freiberufler, die sonst nicht diese wesentlichen Dienste zugreifen, um jedes Unternehmen in diesen Zeiten".

In diesem Sinne, Martos fügt hinzu, dass die Vereinbarung zwischen SEPA und "Fraternity’ Es ist "eine einmalige Chance für die Unternehmen unserer Region, für Einsparungen bei etwas so wichtig und wesentlich, wie die Verhütung berufsbedingter Gefahren in ihrer Arbeit und auch berechtigt, ihre Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern ".

Das Abkommen sieht auch Unternehmen in der Umgebung bieten verschiedene Kurse für Mitarbeiter von Unternehmen. Damit, AEPA Unternehmen können mehr Vorteile als die anderen Kurse zu Gesundheits- und Sicherheitsrisiken bei der Arbeit, Brandschutz und Notfallpläne und Evakuierung und Erste-Hilfe-. Die in der Zentrale des Verbandes der Unternehmer und Fachkräfte von Albox-Valle del Almanzora unterzeichnete Vereinbarung auch die Anerkennung der medizinischen Dienst Arbeitnehmer zu erleichtern. Von grundlegender Bedeutung für das Wohlbefinden der Mitarbeiter in Unternehmen in der Region und für den ordnungsgemäßen Betrieb davon.

Partner und Unternehmen noch nicht Teil AEPA Weitere Informationen zu diesem Abkommen und sonstige Vereinbarungen verlangen, dass geringere Kosten für Unternehmen in Sektoren wie Telekommunikation oder Berufsrisiken in der Verbandssitz in Calle Rosario oder Telefon 950 43 15 71.