EWR-Hauptversammlung, ihre Partner zu informieren.

General Macael

Der Arbeitgeberverband Marble Andalusien hielt vor kurzem seine Ordentliche Generalversammlung Objekt offen zu legen, mit Arbeiten, die in den letzten Monaten durchgeführt. Der erste Punkt an dem Tag wurde der Bericht von Präsident Antonio Martinez, der Teilnehmer Unterzeichnung von Vereinbarungen, die für die damit verbundenen Einsparungen, die bis dato durchgeführt wurden, ermöglichen erzählte detailliert, Endesa zB, Vodafone, Axa, Überwachung Unternehmen, Kurier-Unternehmen, Suimasa, Andalusischen Energieagentur, Hafen von Almeria ...

Es wurden auch mehrere Konferenzen (Produktverpackungen, Steuer Nachrichten, Reform des Arbeitsmarktes, SEPA-Regeln, Formen der Zugang zu internationalen Märkten, Tag mit ICEX, unter anderem ...). Es plant auch die anderen September zu Themen wie digitales Marketing und soziale Netzwerke halten, als öffentlichen Raum, Tag mit der Santander Bank, unter anderem ...

In Ausbildungsfragen weiterhin Lehrveranstaltungen wie Englisch, Risikoprävention, Recycling ... so jedes Thema, das die zugehörigen erfordert. Es wurde auch mit dem Unternehmen ausgehandelt worden Almerimatik seiner digitalen Plattform zu nutzen und Kurse im Online-Modus bieten.

Bei der Förderung, Marke Macael Foundation hat vor kurzem nahm in der Dritten Internationalen Kongress der Architekten in Pamplona. Die nächsten geplanten Aktionen, die bearbeitet werden, um die Marke zu fördern online, so Macael, hinzufügen Banner in renommierten Architekturbüros, Aktualisierung der Website der Stiftung, Suchmaschinen-Optimierung und zur Verbesserung der Vorlesungen in verschiedenen Entwicklungsländern jetzt.

Es wurde auch der mit Extenda geführt Entscheidung informiert worden, über den Abschluss des V International Meeting of the Stone, in der Woche vom Macael Awards im November abgestimmt werden.

Auf der anderen Seite ist die Rede von Management von EWR für die Mitglieder, die für die Gesundheit Cent oder die Möglichkeit der Wiederherstellung zurückgewinnen wollen die 85% Stromsteuer.

Andere erwähnten Themen wurden die geschützte geografische Angabe, Einsatz von Faseroptik in der Polygon Macael, die geplante Restaurierung des Schlosses Innenhof Vélez, die Erklärung der Zone von Interesse Artisan, Wiederaufnahme der Arbeit auf der Autobahn, Soria Sendebericht an den Minister bei seinem Besuch in der Region, der Ruf nach Hilfe für Investitionen der Industrie, PORMIAN, unter anderem.

Der zweite Punkt war, dass in Bezug auf das Geschäftsjahr 2013 die durch den Generalsekretär des EWR gebrochen wurde, José Pastor, und hatte die Zustimmung aller Teilnehmer.

Themen nach dem Bericht des Präsidenten abgedeckt waren die Branchentarifvertrag, der Status der Garantien Restaurierung geht weiter mit der Verwaltung und Macael Auszeichnungen dessen Organisation arbeitet bereits und wo es innerhalb offen für Nominierungen von Unternehmen befindet Arbeits.