20 Retired Northern Area Health Almeria sind für ihre jahrelange Arbeit geehrt.

General Huercal Overa

Die Anerkennung der Arbeiterinnen ist Teil der Aktivitäten wird jedes Jahr am Tag der Unbefleckten organisiert.

Der nördliche Bereich Gesundheitsmanagement Almería hat seine Belegschaft Profis, die während zurückgezogen haben geehrt 2014. Diese Veranstaltung ist Teil des Programms der Aktivitäten, mit denen jedes Jahr markiert den Tag der Unbefleckten, dass die Namen der Kreiskrankenhaus in Huercal-Overa entfernt.

Die Eröffnung der Konferenz durch den Geschäftsführer der Northern Area Health Almeria getragen wurde, Eva Jimenez, die die Teilnehmer begrüßt hat und für diejenigen, die in diesem Jahr "für die Bürger der Region ein Leben lang Engagement und Service" in Rente gehen, ein paar Worte des Dankes richten.

Nachdem die Öffnung hat, um die Lieferung der Preise Forschung College of Nursing fort, vom Präsidenten des gleichen, María del Carmen Del Pozo. Diese jährliche Auszeichnung würdigt die besten Forschungsarbeiten werden von Fachleuten im Gesundheitswesen Northern Almería entwickelt.

Anschließend einen Tisch-Diskussion entwickelt, mit dem Titel "Wie wir sind?', vom medizinischen Direktor der Umgebung moderiert, Francisco Javier Delgado und mit der Teilnahme von professionellen Traumatologie, Krankenpflege und die Wirtschafts- und Verwaltungsbereiche. Sie haben ihre Arbeit und das Bild, das sie zu projizieren, um ihren Kollegen und den Bürgern diskutiert.

Nach der Abgabe einer Mahnung an alle Fachkräfte, die in diesem Jahr das Rentenalter erreicht, territorialen Delegierter Gleichstellung, Gesundheit und Soziales, Alfredo Valdivia, hat der Tag geschlossen, betonte, "das große Engagement aller Fachleute im Gesundheitswesen Nord Almería, wodurch sowohl das Krankenhaus La Inmaculada als Zentren für Grundversorgung Umgebung genießen eine große Wertschätzung von allen Bürgern, die sie täglich zu dienen ".