150 Professionelle Nord Gesundheit Bezirk in Almería bilden Will Registry.

General Huercal Overa

Die Ausbildung ist sowohl bei der Primärversorgung Angestellte und Arbeiter des Krankenhauses La Inmaculada Huercal-Overa Ziel.

Insgesamt 150 Northern Area Health Professionals Almería nahmen an einem Trainingsprogramm auf dem Testamentsregister. Diese Ausbildung hat in geführt 10 aufeinander folgenden Ausgaben, Sie sowohl in der primären Gesundheitsversorgung und Krankenhaus Unbefleckten teilgenommen haben. In diesem Krankenhaus im letzten Sommer eröffnete eine neue Registrierungspunkt, um die Anforderungen der Lebens-Will formalisieren.

Das Training wurde von dem stellvertretenden Direktor der Support-Bereich gegeben, Carmen Ortega, Für Benutzer verantwortlich Kunden, José Antonio Valera, Sozialarbeiter und Umgebung , Aurelia Ramírez.

Während die zehn Ausgaben des Kurses haben die Teilnehmer Kenntnisse über die geltenden Rechtsvorschriften über die Benutzerrechte übertragen worden, im Dekret enthaltenen 59/2012, von 13 März, auf die Organisation und das Funktionieren der regionalen Volkszählung geregelt. Gleichermaßen, Profis erklärt die Verfassung der Immaculate Hospital, um die Registry Will in der Provinz Gastgeber, oder wie kann der Anwender, Antwort von Gesundheit (902 50 50 60) Fordern Sie einen Termin, um das Dokument zu verarbeiten oder beantworten Ihre Fragen.

Das Ziel dieser Initiative ist, dass medizinische Fachkräfte Nord-Bereich zu erweitern und ihr Wissen zu Themen wie Klinische Bioethik verbessern, das Testamentsregister oder Voraus Vital Bestimmungen in der Bill of Rights festgelegt und Garantien der Würde des Einzelnen, den Prozess der Tod.

Testamentsbeamter

Die Immaculate Hospital von Huercal-Overa begann, auf Anfragen zu reagieren for-Anweisung wird die lebenswichtige vergangenen Juli voran, beginnend mit al-Krankenhaus Torrecardenas, die Dezentralisierung und Ausbau Punkte Registry Advance-Vital Wills Andalusien in der Provinz Almería.

Die Eröffnung des neuen Registrierungs zielt darauf ab, die Zugänglichkeit für die Bürger, die zum Ausdruck bringen, wählen zu verbessern, freiwillig und mit vollem Bewusstsein und geistige Leistungsfähigkeit, welche Aktionen zu tun oder wollen nicht geübt werden, wenn der Patient nicht bei der Pflege manifestieren.

Die Erklärung der Patientenverfügung ist eine schriftliche Dokument der Bürgerpräferenzen skizziert über die Pflege und die medizinische Behandlung, die sie erhalten möchten, so dass sie zu der Zeit, ohne die Fähigkeit, sich persönlich auszudrücken erfüllt sind. Kann auch eine vertrauenswürdige Person zu wählen, Frische, für die Person entscheiden, wenn er nicht sprechen kann.

Aktivieren der Immaculate Hospital zu hosten RVA Wirkung verleiht, das Engagement der Regierung von Andalusien, um die Zugänglichkeit der Bürger zu verbessern, um Früh Vital Wills Registrieren, wie durch das Dekret gegründet 59/2012, von 13 März, auf die Organisation und das Funktionieren der regionalen Volkszählung geregelt.